BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     ---   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  ---     
     ---   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  ---     
Link verschicken   Drucken
 

Willkommen beim SV/FC Zuzenhausen

Aufgrund aktueller Entwicklung ist ab sofort der Trainings und Spielbetrieb eingestellt

Hiemit kommen wir der Empfehlung der Bundesregierung und des BFV nach: 

„Jeder Tag zählt“: Spielbetrieb im Amateurfußball wird in Baden-Württemberg ausgesetzt

 

Hygienekonzept Fussball Spielbetrieb - Stand 22.09.2020

Finden Sie hier unser Hygienekonzept für den Spielbetrieb

 

Die Turnabteilung des SV/FC Zuzenhausen informiert über die Übungsstunden ab 21.09.2020

Der Übungsbetrieb für die Kinder im Alter von bis zu 10 Jahren wird wegen der Corona Pandemie weiter ausgesetzt.

Es ist uns nicht möglich, in diesen Altersgruppen das vorgegebene Hygiene- und Abstandsgebot in der Halle einzuhalten. Da uns die Gesundheit unserer Athleten wichtig ist, suchen wir weiter nach Lösungen und werden sie informieren, sobald sich Änderungen abzeichnen.

Die Yogastunden können derzeit noch nicht aufgenommen werden.

Die möglichen Übungsstunden können dem nachfolgenden Plan entnommen werden.

Der genaue Starttermin ist jeweils dort aufgeführt.

Wir hoffen, dass wir den gewohnten Übungsbetrieb bald wieder anbieten können. Bleibt gesund!

Die Turnabteilung

 

Info an alle Sportler, Übungsleiter, Trainer und Eltern 

Sollte jemand aus einem Risikogebiet zurückkehren, ist die Teilnahme an einer Übungsstunde, am Training oder Wettkampf nur mit Attest oder nach Einhaltung der gesetzlichen Wartepflicht möglich.
Dies gilt natürlich auch für Übungsleiter, Trainer und Betreuer des SV/FC Zuzenhausen.

 

Bau der Mehrgenerationen-Freizeitanlage in Zuzenhausen

Mehrgenerationen-Freizeitanlage - Multifunktionale Podestfläche gepflastert 

Ein weiterer Schritt zur Fertigstellung der Freizeitanlage an der Sportanlage am Häuselgrund ist geschafft. Durch die Eigenleistung des SV/FC Zuzenhausen wurden die Rasengittersteine der multifunktionalen Podestfläche verlegt. Die Gemeinde bedankt sich hierfür recht herzlich. 

Als nächste Schritte sind das Einblasen der Holzhackschnitzel an der Calisthenics-Anlage sowie die Anbringung des Geländers an der Podestfläche geplant. Mitte September wird die Firma Polytan dann die Sanierungsarbeiten an der vorhandenen 100-Meter-Bahn durchführen. Das gleiche Unternehmen wird auch die Aufbringung des neuen Tartanbelages für den Bolz-/Basketballplatz (inklusive Anbringung der Banden und Tore/Körbe) sowie die restlichen Flächen vornehmen.

 Podestfläche bei der Mehrgenerationen-Anlage

Tennisabteilung startet erfolgreich in die Saison.

Endlich gingen die Medenspiele der Tennisabteilung wieder los. Am Samstag fuhren unsere Damen 40 m Mannschaftsbus der FC Jugend nach Lauda Königshofen zu ihrem ersten Verbandsspiel. Sogar Doppel durfte wieder gespielt werden und auch Duschen war erlaubt. Mit einem 5:1 Sieg ging ein sehr schöner Tag im lieblichen Taubertal erfolgreich zu Ende.

Tennis Damen 40

 

Update zur Corona Verordnung zum 27.06.2020:

Endlich !!! Ab dem 1.7. ist Training wieder für bis zu 20 Personen (TeilnehmerInnen und TrainerIn) möglich. Die Hygenie und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Sportwettkämpfe sind für bis zu 100 TeilnehmerInnen erlaubt.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/neue-corona-verordnung-sport-ab-1-juli/

Teile unserer Trainingsgruppen sind bereits wieder aktiv (Aerobic, Seniorenturnen, Frauengymnastik). Die FreizeitsportlerInnen starten am 2.7..

Bei Fragen wendet Euch an Eure ÜbungsleiterInnen / Trainer.

 

Nachruf


Der SV & FC Zuzenhausen e.V. trauert um seinen ehemaligen Jugendtrainer

Michael Köritzer
der am 22. Mai 2020 im Alter von nur 51 Jahren völlig unerwartet von uns gegangen ist.
Michael arbeitete seit 2014 als Jugendtrainer für unseren Verein. 

Er war stets freundlich und hilfsbereit sowie ein sportliches und menschliches Vorbild.
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Julia und den Kindern.
Wir werden Michael immer in Erinnerung behalten.
Jugendabteilung FC Zuzenhausen
im Juni 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Syrien goes Germany! Eine syrisch-deutsche Erfolgsstory.

 

Unser Ahmad Alobid Alhamoud hat am Donnerstag nach seinem halbjährigen Praktikum bei uns seine mündliche PTA-Prüfung bestanden und ist jetzt fertig examinierter Pharmazeutisch-Technischer Assistent. 

Besonders toll, wenn man seine persönliche Geschichte kennt. 2012 musste er seine Heimatstadt Aleppo verlassen, flüchtete über Jordanien, Libyen, 2014 übers Mittelmeer nach Sizilien, über Frankreich nach Deutschland, kam dann über seinen Sport Fußball nach Sinsheim. Dort wurde er für den FC Zuzenhausen entdeckt und hält seitdem die Tore für die Fußballmannschaft.

Nach abgelegter Deutschprüfung entschied er sich 2017 für die PTA-Schule in Karlsruhe, absolvierte die anspruchsvolle Ausbildung erfolgreich und meisterte noch nebenbei, seine Frau und Kinder zu versorgen und gleichzeitig erfolgreicher Torwart des FC Zuzenhausen zu sein. 

Durch unsere Verbindung zum Fußballverein wurde er unserer Apotheke empfohlen. Er begann sein PTA-Praktikum bei uns und integrierte sich sehr schnell in unser Multikulti-Apothekenteam. 

Als fertiger PTA bleibt er unseren Apotheken erhalten. Wir freuen uns, dass er ab Juni unser St.Martin-Apotheken-Team in Meckesheim als PTA unterstützt! 

Sein Beispiel soll allen Flüchtlingen Mut machen, die noch nicht so gut integriert sind.

Mit Ehrgeiz, Fleiß und Intelligenz ist der Schritt in die deutsche Gesellschaft zu schaffen!

 

Ahmad Alobid Alhamoud

Update zur Corona Pandemie 11.06.2020:

Am 1.6. hat die Landesregierung weitere Lockerungen bekannt gegeben. So ist ab sofort auch Sport in der Halle für bis zu 10 Personen  unter bestimmten Vorraussetzungen wieder möglich.

Das bedeutet, dass es nach den Pfingstferien für manche Gruppen wieder losgeht.

Der Vorstand hat die Entscheidung den Übungsleitern überlassen, ob und wie sie Übungsstunden wieder anbieten möchten, da sie die Verantwortung tragen hat  

Vorraussetzungen sind:

Mindestabstand jederzeit ist 1.5m. Das gilt auch bei An- und Abfahrt, alle Verkehrswege. Kein körperlicher Kontakt. Das bedeutet auch, dass ihr keine Hilfestellung geben dürft.

- Umkleiden und Duschen dürfen nicht benutzt werden, nur die Toiletten sind geöffnet

- Eingang zur Halle ist über den Sportlereingang, dann aber nicht durch die Umkleiden sondern geradeaus durch den Haupteingang zur Halle

- Maximal 10 Personen (inklusive Übungsleiter) sind erlaubt. 

- In geschlossenen Räumen sind hochintensive Ausdauerbelastungen untersagt.

Teilnehmerliste: Bitte protokolliert bei jeder Übungsstunde, wer teilgenommen hat (Name, Datum, Uhrzeit, Telefonnummer). Dieses Protokoll behaltet bitte bei euch und schickt es nur bei Bedarf an den Vorstand bzw Gesundheitsamt.

Reinigung: Nach jeder Nutzung sind aslle benutzen Sport und Trainingsgeräte zu reinigen. Ich werde dazu am Wochenende Papierhandtücher und Desinfektionsmittel in den Turnschrank einschliessen.

- Ich empfehle jede Lüftungsmöglichkeiten der Halle zu nutzen (also alle Türen nach aussen , alle Fenster öffnen)

- Hygienebeauftragter ist der Vorstand

Hier der Link zur aktuellen Verordnung - https://www.baden-wuerttemberg.de/en/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 

Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED

Unsere Flutlichtanlage wurde auf LED umgestellt. Damit könne ca 75% unserer Stromkosten eingespart werden.

Diese Massnahme wird vom BundesUmweltMinisterium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Siehe 

Förderung Flutlicht

 

Fairplay beim FC!

Zuzenhausen. Für seine faire Entscheidung im Verbandsligaspiel gegen die SpVgg Neckarelz zeichnete der Badische Fußballverband Kapitän Tobias Keusch als Fair Play-Monatssieger November 2019 aus.

Das Spiel fand am 30.11.2019 beim FC Zuzenhausen statt. Kurz vor Ende des Spiels, es lief bereits die Nachspielzeit, führten die Gäste mit 2:1. Nach einem Zusammenstoß im Strafraum der Neckarelzer beförderte der Torhüter den Ball ins Seitenaus, um die Behandlung seines am Boden liegenden Mitspielers zu ermöglichen. Den darauf folgenden Einwurf spielte der Zuzenhausener jedoch nicht zurück zu Neckarelz, wie es der Fair Play-Gedanke vorsieht, sondern er dribbelte den verdutzten Torhüter aus und erzielte so den Ausgleich.

Der Schiedsrichter Sascha Kief beriet sich in der Folge mit dem FC-Kapitän Tobias Keusch, die Entscheidung war schnell gefällt: Der FC Zuzenhausen ermöglichte dem Gegner nach dem Wiederanpfiff auf das leere Tor zuzulaufen, um die Führung wieder herzustellen. Anschließend wurde das Spiel abgepfiffen.

Stellvertretend für seine Mannschaft wurde Keusch vom Badischen Fußballverband zum Fair Play-Monatssieger gekürt. Als Dank und Anerkennung erhielt er eine Adidas-Geschenk, einen DFB-Fanshop-Gutschein in Höhe von 25 Euro sowie einen Spielball für die Mannschaft.

Die Auszeichnung von fairem Verhalten ist ein wichtiger Bestandteil des Fair Play-Konzeptes selbstFAIRständlich. Faire Gesten von Spielern, Trainer und Zuschauern können jederzeit formlos an den bfv (    ) gemeldet werden.

 

fairplay

 

Unser bewegtes Jahrhundert 1920 - 2020

 

Es ist soweit! Der SV&FC Zuzenhausen e.V. ist 100 Jahre alt! Findet hier mehr zu unserer Geschichte.

 

Unser Jubiläumskalender zum Jubiläumsjahr!

Dazu haben wir diesmal kein Jahrbuch geschrieben, sondern einen Kalender für des Jahr 2020 zusammengestellt, der mit vielen Bildern und einer chronischen Zusammenfassung über die 100 Jahre Vereinsgeschichte berichtet. Wenn Ihre Familie in den letzten 100 Jahre im Verein aktiv war, werden Sie in diesem Kalender wahrscheinlich ein Bild von einem Familienangehörigen finden. Wir haben haben ganz tief in unseren Archiven gesucht und gefunden.

 

Sie suchen noch ein Geschenk? Hier haben Sie es.

 

Kalender

 

Dankeschön 

Der SV und FC 1920 Zuzenhausen möchte sich auf diesem Wege noch einmal bei allen Gönnern, Unterstützern und Sponsoren des abgelaufenen Jahres 2019 recht herzlich bedanken.

Ganz besonders möchten wir uns bei Kiwanis-Club Sinsheim und der „Wünsch-Dir-Was“ Aktion für die Spende in Höhe von 1000 Euro für die Jugendarbeit im Fussball, in der Leichtathletik, für das Eltern-Kindturnen und in der Tennisabteilung bedanken.

Steigende Teilnehmerzahlen und steigende Anforderungen bei den Übungsstunden erfordern stetige Investitionen in das Übungs- und Trainingsmaterial. So wurden zB bereits 10 Futsalfußbälle für das Fussballtraining in der Halle angeschafft.

Wir freuen uns, mit der Spende weiteres Material für die effiziente Jugendarbeit beschaffen zu können!

 

Das Vorstandsgremium